Startseite | Politik | Das politische Buch

Das politische Buch

RSS

Gewerkschaften in Deutschland

Gewerkschaften in Deutschland

Gewerkschaften sind in Deutschland wichtige gesellschaftliche und politische Akteure. Aus der Arbeiterbewegung des späten 19. Jahrhunderts hervorgegangen. Doch auch heute bieten sie für Arbeitnehmer viele attraktive Vorteile. Doch warum schwindet der Einfluss der deutschen Gewerkschaften zusehends?

Erfahren Sie mehr »

Karl-Theodor zu Guttenberg tritt die Nachfolge von Glos an

Karl-Theodor zu Guttenberg tritt die Nachfolge von Glos an

Am Wochenende hatte der bayrische Ministerpräsident Horst Seehofer das Rücktrittsgesuch von Michael Glos abgelehnt, am Sonntag sich dann doch mit ihm einigen können. Jetzt steht der Nachfolger schon fest: Karl-Theodor zu Guttenberg, der bisher CSU-Generalsekretär war, wird am Vormittag von Seehofer als neuer Bundeswirtschaftsminister vorgestellt werden.

Erfahren Sie mehr »

Gonzo (zum Schluss)

?When the Going Gets Weird, the Weird Turn Pro.? Hier mal eine Quizfrage: Wessen Mantra ist das? Tipp: das des ?Königs aller Outlaws?, des ?letzten Cowboys?, der leider nicht mehr unter uns weilt. Gott, der Teufel oder wer auch immer habe ihn selig.

Erfahren Sie mehr »

Oriana M. Broder

Wer soll das denn sein? Na ja, so eine Mischung aus Oriana Fallaci und Henryk M. Broder eben. Sind sich doch auch ähnlich die Beiden. Optisch nicht, aber von den Ansichten her. Nachdem Frau Fallaci ja nun leider kürzlich verstorben ist, kann Herr Broder das Feld polemisch angehauchter Islamkritik nahezu für sich allein reklamieren.

Erfahren Sie mehr »

Rasender Stillstand

Führ dir vor Augen, wie du deine Zeit verbringst, und du wirst wissen, wie du lebst ? und wer du bist. ?Zeit? ist die Schlüsselkategorie zum Verständnis der Moderne. Diese Auffassung macht sich nicht nur in den Sozialwissenschaften zunehmend breit. Dem Phänomen der Beschleunigung gilt seit neustem besondere Aufmerksamkeit. Der Analyse der Erscheinungsformen und Wirkungsweisen sozialer Beschleunigung auf individueller wie kollektiver Ebene hat der Soziologe Hartmut Rosa ein beeindruckendes Werk gewidmet, das allen politischen Kommentatoren und sozialkritischen Zeitdiagnostikern ans Herz gelegt sei.

Erfahren Sie mehr »

Exkursionen im Land Gottes

?Was würde Jesus tun?? Diese Frage hat sich allen Ernstes ein prominenter US-amerikanischer Politiker gestellt. Die Rede ist nicht etwa von George W. Bush. Nein, es war sein einstiger Kontrahent Al Gore, der sich während des Präsidentschaftswahlkampfs im Jahr 2000 auch noch dazu bekannte. Warum nur? Eine sehr erhellende Antwort liefert Joan Didion in ihrem Buch ?Im Land Gottes?. In sieben beeindruckenden Essays erforscht sie den kulturellen und religiösen Rahmen, in dem sich die US-Innenpolitik abspielt. Ihre Analysen und Reportagen zeichnen präzise nach, wie Amerika zu dem werden konnte, was es heute ist: ein von religiösem Fundamentalismus und moralischem Eifer tief durchdrungenes Land.

Erfahren Sie mehr »

Philosophieren und Furzen

?Die Evolution ist kreativ. Deshalb haben wir Giraffen.? Und so jemanden wie Kurt Vonnegut, den ?Doyen der amerikanischen Literatur.? Sein von der Kritik enthusiastisch aufgenommenes Buch ?Mann ohne Land? ist eine mit geistreichem Witz gepfefferte Mischung aus Autobiografie, politischer Analyse und philosophischem Nachsinnen über die kleinen und großen Themen des Lebens. Eine nachdrückliche Leseempfehlung.

Erfahren Sie mehr »

Die ziellose Republik

Franz Walter, Professor für Politikwissenschaft an der Universität Göttingen, Arbeitsschwerpunkt Parteienforschung, macht etwas Entscheidendes anders als seine Kollegen: Er hat die Chuzpe, sich in den politischen Diskurs einzumischen. Mit gewandter Feder schreibt der gelehrte Essayist kluge Kommentare zu drängenden gesellschaftspolitischen Themen. Ein ?Best of? seiner jüngeren Artikel ist jetzt bei KiWi erschienen.

Erfahren Sie mehr »
Nach oben Scrollen